P-Line sinnlos gepimptes P-Line "leichter als T-Line"

Beiträge für Themen spezifisch für das P-Line

mib

aktives Mitglied
Modhinweis: aus der Kaufberatung ins passende Forum verschoben

Für Fans der Ultraleichtfraktion hat FaltradXXS ein laut Webseite käuflich erwerbbares P-Line so modifiziert, dass es leichter als ein T-Line sein. Dafür auch noch deutlich teurer, aber wohl lieferbar:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Willst Du es kaufen und brauchst dazu Kaufberatung? Ich lese aus Deinem Posting nichts dergleichen heraus. Warum also postest Du das in das Forum "Kaufberatung"?
 
Inhaltlich ist das Angebot nebenbei kompletter Bullshit:

Mit 8000 Gramm wiegt dieses Brompton X Schmolke genau 50 Gramm weniger als das T Line in der Standard Version.

Aha. Dafür soll es 7.999€ kosten. 2500€ mehr als ein T-Line. Wenn man für 2500€ Leichtbaukomponenten an einem T-Line verbaut ist es wohl eine sichere Wette, dass es deutlich leichter ist als dieses P-Line. Mit anderen Worten: Die ganze Nummer ist reissereischer Dummenfang von XXL, den Du wohlwollend verbreitest. Für 2500€/50g= 50€/g ist das wohl der dümmste Leichtbau der Fahrradgeschichte mit 50€ pro Gramm. Zumal man mit gleichem finanziellen Gesamt-Einsatz auf Basis des T-Line eben ein sehr viel leichteres Rad hinbekommen hätte.

Kaufberatungshinweis also: Nicht kaufen, wäre vollkommen unsinnig.

Bildschirmfoto 2023-07-14 um 20.55.17.png
 
a) Grauenhaft. Die geklöppelten Schutzbleche und der Verlauf des Bremszugs auf diesem Bild wären schon Grund genug, von einem Kauf abzusehen:

1689365583049.png

b) Schmolkes Sattelstützen sind nach wie vor 31,6 mm im Durchmesser. Verwendet hier jemand diese Stütze und kann berichten, dass sie an Ort und Stelle bleibt?
 
Selbst wenn man das T-Line ignoriert (und damit die Unsinnigkeit der ganzen Aktion) und rein vom P-Line ausgeht wird die Rechnung nicht attraktiv: Das P-Line ab Werk kostet bei XXS 2.650€ und wiegt, so die Angabe 9,65kg.
Die totgetunte Version kostet 7.999€ und wiegt 8kg.
Ergibt 5349€ für 1650g Gewichtsersparnis, das macht 3,24€ pro Gramm - weit jenseits der Daumenregel von 1€/g

In der Welt der Brompton Weight Wheenies ist das nicht besonders beeindruckend. Beispielsweise gibt es bereits seit 2009 dieses Rad,

<a data-flickr-embed="true" href="
View: https://www.flickr.com/photos/door2summer69/4124379238/in/album-72157622852202318/
" title="Brompton S5E-X"><img src="https://live.staticflickr.com/2683/4124379238_5ef212fee8_o.jpg" width="1200" height="856" alt="Brompton S5E-X"/></a><script async src="//embedr.flickr.com/assets/client-code.js" charset="utf-8"></script>

das mit einer Fünfgangnabenschaltung (!) 8670g wiegt. Mit Kettenschaltung also nur sehr wenig über dem von XXS liegen dürfte:
<a data-flickr-embed="true" href="
View: https://www.flickr.com/photos/door2summer69/4178111915/in/album-72157622852202318/
" title="S5E-X Weight"><img src="https://live.staticflickr.com/2784/4178111915_de0bf23015_o.jpg" width="2048" height="1536" alt="S5E-X Weight"/></a><script async src="//embedr.flickr.com/assets/client-code.js" charset="utf-8"></script>

Der Gewichtsrekord lag sehr lange bei um und bei 6kg, ganz ohne Carbonbauteile, das Rad finde ich auf die Schnelle gerade nicht wieder. In UK hat ein Bastler 2017/2018 durch deutliche Umbauten sein Brommi auf 7,1kg runtergehungert:








brompton_main.jpg


Siehe Super lightweight Brompton | ETA - über das Rad gab es auch einen ausführlichen Bericht in der atob vor einiger Zeit Und so weiter und so fort. Nein, beindruckend ist das gewiss nicht, was XXS da zusammengeschraubt hat.
 
ich fand das Angebot auch nicht sinnvoll vom Preis-Leistungsverhältnis und wusste nicht, wo ich es hier im Forum am besten platzieren sollte. Kaufen wollte ich es nicht.
Sind die HTML-Fragmente über den Bildern versehentlich reinkopiert, oder ist es ein Bug der Forensoftware beim Einbinden der Bilder?
 
ich fand das Angebot auch nicht sinnvoll vom Preis-Leistungsverhältnis und wusste nicht, wo ich es hier im Forum am besten platzieren sollte. Kaufen wollte ich es nicht.
Da hülfe es ungemein die Forenbeschreibung zu lesen vor dem Posten. Zum Forum "Brompton Kaufberatung" heisst es z.B.:

"Fragen vor dem Kauf eine Bromptons? Du überlegst ein Brompton zu kaufen, neu oder gebraucht, und hast Fragen zu Konfiguration, Aussattung oder Preisen? Dann ist dies Dein Forum."
Bildschirmfoto 2023-07-15 um 08.25.35.png
Viel offensichtlicher kann es kaum sein, dass Dein Post da nicht hingehört, wenn Du kein Interesse hast das Teil zu erwerben. Sowas gehört in "Aufzucht, Hege und Pflege" und dahin verschiebe ich diesen Thread nun auch. Dort steht in der Forenbeschreibung:
Alles rund um das Brompton Faltrad: Kaufbreatung, Erfahrungen, Werkstatt Tipps, Neuerungen, Schraubereien, Modifikationen, Tuning und Umbauten, Einsatzgebiete etc.
Bildschirmfoto 2023-07-15 um 08.36.36.png
Jetzt überlege doch bitte selbst mal kurz, wo das Posting wohl reinpasst...
Achte bitte künftig darauf, wo Du Sachen hin postest, das wiederholte Hinterfeudeln macht Arbeit und schlechte Laune.
Sind die HTML-Fragmente über den Bildern versehentlich reinkopiert, oder ist es ein Bug der Forensoftware beim Einbinden der Bilder?
Das ist über den Teilen/Einbinden Button von Flicker und den Code, den Flicker dafür für Copy and Paste eingebunden experimentellerweise. Geht auch anders, aber ich wollte das mal ausprobieren.

Ein Bug in der Forensoftware ist das nicht zwingend, wohl eher ist der Code von Flicker schrottig, weil das Forum das Bild auch ohne deren Werbeversuche korrekt zeigt. Falsche Schnellschussbehauptungen wie "falsch kopiert oder Bug in der Forensoftware" halte ich nicht für hilfreich. Nebenbei gehören solche Fragen eigentlich nicht in die technischen Fachforen sondern in das Forum "Forensupport, Wünsche und Vorschläge", dafür ist es da. Kraut und Rüben durcheinanderposten alles irgendwohin sorgt für Chaos, Nervereien, schlechte Lesbarkeit und schlechte Zugänglichkeit für andere und dafür, dass ein und dieselben Fragen x-fach gestellt werden. Nochmal die dringende Bitte: Achte darauf, wo das Thema, das Du ansprichst, OnTopic ist. Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben