Brompton verkauft in den USA auf Amazon

berlinonaut

Administrator
Teammitglied
Heute zufällig mitbekommen: In den USA kann man bei Amazon Bromptons kaufen. Und zwar A-Line, C-Line und Brompton Electric und das schon seit einem Jahr. A-Line und C-Line könnte man auch nach Deutschland liefern lassen, preislich völlig uninteressant, aber es ginge. Beim Electric ist das nicht so.
Das A-Line wird von Brompton verkauft...

Bildschirmfoto 2023-08-09 um 12.12.58.png
... aber offenbar auch von Amazon selbst:


img_0993-jpeg.702024



(was eine erstaunliche Sache ist, denn eigentlich gibt es das A-Line nur von Brompton direkt, nicht von Händlern), C-Line und Electric verkauft Brompton selbst (!) via Amazon:
Bildschirmfoto 2023-08-09 um 12.16.46.png


Beim Electric erstaunt: Es wird ein Modell in Bolt Blue angeboten zum annäherungsweise normalpreis. Nun war aber Bolt Blue eine Farbe, die 2020 erschien und nur dann angeboten wurden (evtl. auch noch Anfang 2021) - die Räder sind also über zwei Jahre alt, was nirgendwo erwähnt wird. Und das bei Verkauf vom Hersteller selbst.
Bildschirmfoto 2023-08-09 um 12.14.28.png

Brompton hat sogar einen Amazon Store - dort gibt es Räder, Taschen, Zubehör und Teile:

Bildschirmfoto 2023-08-09 um 12.26.44.png
Und offenbar haben sie Räder zum BlackFriday bzw. PrimeDay vergünstigt angeboten:
Bildschirmfoto 2023-08-09 um 12.22.04.png
Die Händlerlandkarte in den USA ist in den letzten Jahren deutlich dichter besiedelt worden, dennoch gibt es riesige Lücken: Ganze Bundesstaaten, in denen es keinen einzigen Händler gibt:
Bildschirmfoto 2023-08-09 um 11.32.59.png

In der Vergangenheit hatte Brompton daher ihre Räder teilweise über die Outdoorladenkette REI angeboten, was auch zu heftigen Verwerfungen im Preisgefüge und Mißmut bei den Bromptonhändlern führte, da Rei.com auf einem Genossenschaftsmodell basiert und die meisten Kunden für sehr wenig Geld (ich glaube um die 10$) Genossenschaftsmitglied werden und dann erhebliche Preisnachlässe bzw. Cashbacks bekommen.

So ein Move von Brompton dürfte klar massiven Impact auf die Händlerszene haben und auch auf deren Vertrauen und Motivation. Bleibt zu hoffen, dass das in Deutschland nicht auch passiert.

Das Positionierungsumfeld für Brompton ist übrigens eher gruselig - schlecht für die Marke. Sucht man nach Brompton taucht ein wilder Mix aus Original, Zubehör und Drittanbietern auf und auf den ersten Plätzen sponsored Listings für Billigräder:
Bildschirmfoto 2023-08-09 um 12.12.30.png
Sucht man nach Brompton A-Line sieht es nicht besser aus:
Bildschirmfoto 2023-08-09 um 12.13.50.png
 
Zurück
Oben