gesichtet Brompton T Line Carbon Sitzstütze - passend für alle Brompton Fahrräder

KingKong

deaktiviert
Moin,

derzeit auf ebay ab 188 Öcken.

Sieht aus, als wäre es tatsächlich das originale Verbundteil (außen Stahl, innen Carbon) der neuen T-Line.


lg,
KingKong
 

berlinonaut

Administrator
Teammitglied
Da wäre es ja mal interessant zu wissen, was der originale Ersatzteilpreis von dem Teil ist. Auf ebay wird da gerne mal sehr viel mehr als der Normalpreis aufgerufen bei Teilen, die völlig problemlos über den normalen Vertrieb erhätlich sind.
Auch fragt sich: Wo hat der Mensch die Teile her?
Er bietet sie ja in mindestens drei verschiedenen Auktionen an zu unterschiedlichen Preisen. Manchmal ist es angeblich der letzte Artikel, manchmal gibt es eh nur einen und in der dritten hat er fünf Stück davon...

Bildschirmfoto 2023-01-22 um 13.11.24.png
Bildschirmfoto 2023-01-22 um 13.12.59.pngBildschirmfoto 2023-01-22 um 13.12.44.png
Der Anbieter ist erst seit Nov. 2022 bei ebay mit diesem account, hat aber schon 25 postive Bwertungen (bei 60 Verkäufen insgesamt) und hat viel Freude an spekulativen Preisen: Ein P-Lenker für 399€ (!), den er aber auch für knapp 300€ verkauft (Originalpreis unter 50€ WIMRE), die aktuellen Brompton Barbour Taschen für ~100€ mehr als Liste - so einem Anbieter würde ich nicht weiter trauen als ich ihn werfen kann...
 

KingKong

deaktiviert
Moin,

ich habe mir dort einen S-Vorbau und eine T-Modell Carbon-/Stahlsattelstütze gekauft. Ging problemlos. Der Knabe ist sehr kommunikativ.

Der Vorbau war unbenutzt. Die Sattelstütze ist ein Original von Brompton, also dieses Composite-Teil. Innen Carbon (wegen Stabilität) und außen Stahl (wg. Kratzresisstenz beim Rein- und Rausfahren).

Dort kann man kaufen.

Grütze,
KingKong
Edith sagt: Wg. des Beitras #4 habe ich mein Wording von "Titan" auf "Stahl" geändert; der Verkäufer erwähnt nur Carbon; alleine aus "T-Line" und den offenkundig eine Compound-Sattelstütze mit metallisch wirkender Oberfläche im Reibung ausgesetzten Bereichen zeigenden Bildern habe ich (wahrscheinlich fehlerhaft, jedenfalls schwer verargumentierbar) auf den Verbund mit Titan geschlossen. Davon ist aber (genausowenig wie von Edelstahl) in den mir bekannten Publikationen zur neuen T-Line nicht die Rede. YMMV
 
Zuletzt bearbeitet:

berlinonaut

Administrator
Teammitglied
Die Sattelstütze ist ein Original von Brompton, also dieses Composite-Teil. Innen Carbon (wegen Stabilität) und außen Titan (wg. Kratzresisstenz beim Rein- und Rausfahren).
In dem Fall wäre es eine Fälschung... Das original nutzt Edelstahl:

"The first bike in the world with a steel-armoured carbon seat post. We know because we invented it.

Ordinary carbon seat posts are stiff, strong and lightweight, but they can't stand up to the daily use of a Brompton. So, we developed a new process to reinforce the limitations of carbon with 0.3mm steel armour."

Dort kann man kaufen.
Ob und wie überhöht die Preise sind (die meisten sind es ja offensichtlich und zwar in drastischem Ausmaß) und wo die Ware herkommt ist weiterhin unklar. Geliefert wird immerhin. Mir persönlich wäre das aber nicht genug.
 
Oben